Der Bauvertrag ist unterschrieben und bestätigt: Es wird ein individualisierter „Axel“. Ein Schwedenhaus aus Norwegen 🙂 Unsere Baufirma ist die Fa. Akost GmbH vertreten durch das Baubüro Süd/ Herr Vitus Wimmer http://www.bau-dein-schwedenhaus.de.
Die Fa. Akost GmbH baut Schwedenhäuser, aber die kommen nicht aus Schweden – sondern aus Norwegen.

Und es sind tolle Häuser!

Nach einigen Vergleichen war uns recht bald klar, dass wir mit dieser Firma bauen werden.

Herr Wimmer war von Anfang an sehr hilfsbereit und hat immer gute Lösungsvorschläge gemacht. „Können wir die Wand hier raus nehmen? Dieses Zimmer größer machen? Da noch eine Türe hin? Alles kein Problem. Nach kurzer Zeit war eine neue Zeichnung in der Mailbox…
Deswegen an dieser Stelle nochmal: Vielen Dank für die Geduld an Herrn Wimmer.

Und als wir dann auch noch das Haus (Modell Bernd) bei Heike vom Blog Mama baut ein Haus – Vår rødt hus ansehen konnten, war es sicher: Wir bauen mit Akost.

Vielen Dank dafür auch an Heike! Wir freuen uns, wenn Du mal bei uns vorbeikommst.

Hier nun eine Zeichnung und die Grundrisse, wie alles mal aussehen soll:

Hoffentlich geht es bald los. Wir können es kaum erwarten 🙂

Advertisements

7 Gedanken zu “Es wird ein „Axel“ aus Norwegen

  1. Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zum Grundstück und zum Haus 🙂 Wir wohnen seit 2,5 Jahren glücklich in einem Akost-Haus „Atle“ und hoffen, dass ihr genauso zufrieden mit der Entscheidung sein werdet wie wir 🙂 Freue mich schon über Bilder und Berichte und wenn ihr Fragen habt, fragt einfach. Vielleicht kann ich euch die ja beantworten 🙂

    Viele Grüße,
    Rico

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Rico,
      vielen Dank für die Wünsche und Dein Angebot, Fragen zu beantworten. Jetzt ist bei uns wohl erstmal die „Ruhe vor dem Sturm“ angesagt. Wir warten noch auf die Fälligkeitsmitteilung des Notars, da unser Grundstück geteilt wurde. Zieht sich alles ziemlich lange hin. Aber wir haben Geduld. Ein schönes Haus habt Ihr da. Habe Euren Blog auch schon öfter besucht und gelesen.

      Gefällt mir

      1. Ja, am Anfang braucht man viel Geduld und dann geht alles plötzlich ganz schnell 🙂

        Unser Grundstückskauf hat sich auch seehr lange hingezogen bis er wirklich abgeschlossen war. Das war ein Gemeindegrundstück und musste ebenfalls noch geteilt werden. Und bis dann mit Vermessung und Notar alles durch war, verging einiges an Zeit. Aber die konnten wir dann mit der weiteren Planung ganz gut nutzen 🙂 Wir durften zum Glück auch das Bodengutachten schon machen bevor wir wirklich im Grundbuch eingetragen waren und haben auch schon alle relevanten Dokumente von den Gas- und Wasserwerken erhalten.

        Viele Grüße,
        Rico

        Gefällt 1 Person

  2. Lieber Kai! Jetzt ist es amtlich – es wird ein Axel 🙂 Ich freue mich und komme auf jeden Fall (nicht nur virtuell) bei Euch vorbei! Liebe Grüße aus dem roten Bernd, Heike

    PS. Rico ist Akost-Spezialist – ohne seine Ratschläge wäre ich manchmal verzweifelt!

    Gefällt 1 Person

  3. Akost-Häuser kommen nicht aus Norwegen, sondern werden in Meck-Pomm hergestellt. leider lässt die Holzqualität (Trocknung) bei machen Bauteilen zu Wünschen übrig, preiswertes Nadelholz. Unsere Erfahrung. Dass die Häuser aus „Norwegen“ kommen, wird immer dann von AKost betont, wenn es darum geht, wenn „deutsche Baunormen“ nicht eingehalten werden können. Aber schön siehts aus von außen…

    Gefällt mir

    1. Hallo „Arno“. Merkwürdig, dass die bisher einzige negative Kritik zu den Häusern von jemandem mit einer nicht verifizierten Emailadresse und ohne nachvollziehbare Existenz erfolgt. Damit ist Dein Kommentar leider recht wertlos.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s